Beurlaubung


Eine Beurlaubung ist gemäß § 14 der Einschreibeordnung schriftlich innerhalb der Rückmeldefrist für das Semester begründet zu beantragen.

Der Studierendenschaftsbeitrag ist auch für ein beurlaubtes Semester innerhalb der Rückmeldefrist mit Angabe der Matrikelnummer zu zahlen.

Während eines Urlaubsemesters dürfen keinerlei Leistungen erbracht werden.

Sollen fortsetzungspflichtige Leistungen aus dem Vorsemester bestehen (wegen Nichtbestehens oder Krankmeldung), so kann eine Beurlaubung nicht genehmigt werden.

Ein Urlaubsemester zählt nicht als Fachsemester, wohl aber als weiteres Hochschulsemester.

Zuständige Sachbearbeiterin im Studiensekretariat Frau Flick;
Tel: 06241-509 273, flick@fh-worms.de

Den Antrag auf Beurlaubung finden Sie hier.

Drucken    Versenden Impressum    Datenschutz

© 2006-2014 Fachhochschule Worms · Alle Rechte vorbehalten