Zulassungsverfahren


Die FH Worms hat die Möglichkeit, innerhalb der Ausländerquote von 5 % ausländische Studienbewerber zuzulassen. Diese Quote betrifft die reinen Bildungsausländer, also nicht Bürger der EU-Mitgliedsstaaten oder ausländische Studienbewerber mit einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung.

Im Vorfeld gilt jedoch zu beachten, dass alle unsere Studiengänge einem Numerus Clausus unterliegen. Dieser variiert von Semester zu Semester.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist (jeweils der 15.01. für das darauffolgende Sommersemester bzw. der 15.07. für das darauffolgende Wintersemester) findet in der Regel zwei Wochen später das Vergabeverfahren statt. In diesem Verfahren werden die Studienplätze vergeben. Wir werden uns bemühen innerhalb kürzester Zeit nach der Studienplatzvergabe, Ihnen diese Entscheidung in schriftlicher Form anhand eines Zulassungs- oder Ablehnungsbescheides mitzuteilen.

Drucken    Versenden Impressum

© 2006-2014 Fachhochschule Worms · Alle Rechte vorbehalten